#Qatar2022 #Stadien

Die FIFA Weltmeisterschaft 2022 Katar wird am spektakulärsten in live sein für die Fußballfans, gemäß den Organisatoren der Wettbewerbe, die heute die kompakte Beschaffenheit der Wettkämpfe 2022 aufdeckten und die verkündet haben, dass die Fans , die in den Golfstaat in 6 Jahren reisen werden, dann an einem Tag mehrere Spiele nacheinander verfolgen können und nur minimale Reisezeiten zwischen den verschiedenen Austragungsorten in Kauf nehmen müssen

Fernansicht des Lusail Stadium
Lusail Stadium. Foto Quelle: sc.qa

Stadium Lusail Das oberste Organisationskomitee (SC) veröffentlichte bisher noch nie gesehene Statistiken unter Verwendung einer neuen Satellitentechnik der Landkartendarstellung bei Errechnung der Entfernungen und Reisezeiten zwischen den acht Stadien, die sich augenblicklich im Bau befinden und deren Fertigstellung für das Jahr 2020 vorgesehen ist. Die Bekanntgabe der Daten fällt zusammen mit den 6 Jahren, die noch fehlen für das Jahr des ersten Anstoßes, der im Stadium Lusail in Katar am 21. November 2022 statthaben wird. Er markiert auch die Hälfte der Strecke seit dem Zeitpunkt, an dem das Land die Gastgeberrechte für das Projekt der Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022 am 2.Dezember 2010 gewonnen hatte.

Das neue Werkzeug erlaubt dem Olympischen Komitee die Erstellung einer Landkarte der Ereignisse, die aufzeigt, wie auf nur 235 m2 Fläche die gesamten notwendigen Stadien und Trainingsareale der FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2022 enthalten sind, welche weniger als die Hälfte des Gebietes Groß Londons ausmachen. Um das in Beziehung zu setzen mit den anderen Großen Städten Großbritanniens, die Gesamtfläche für die Spiele ist ein wenig mehr als das Doppelte der Stadt Birmingham und viermal mehr als die Größe von Manchester und Liverpool.

Der SC konnte auch eine Landkarte erstellen mit den gesamten Entfernungen zwischen den Stadien und dem Zeitaufwand für die einzelnen Strecken bei Aufzeichnung der minimalen Entfernungen, die von den Fans und den Spielern zurückgelegt werden müssen zwischen den Stadien in 2022.

Das Lusail Stadium von oben
Foto Quelle: sc.qa

Die größte Entfernung zwischen den 2 Austragungsorten der FIFA Fußballweltmeisterschaft 2022, Al Bayt-Alkhor City im Norden Katars und Al Wakreh im Süden, beträgt nur 35 Meilen, das sind nur 7 Meilen mehr als die Entfernung zwischen Anfielt des Liverpool FC und dem Old Trafforde von Manchester United. Die kürzeste Entfernung zwischen 2 Austragungsorten, Khalifa International und Katar Foundation, sind nur 3.5 Meilen, 1 Meile weniger als die Entfernung zwischen dem Stadium Emirates des Arsenal und dem White Hart Lane des Tottenham Hotspur.

Der kompakte Charakter der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 erlaubt es den Fans während der Gruppenspiele täglich 2 oder 3 Spiele persönlich mitzuerleben, abhängig von dem FIFA-Spielkalender. Das bedeutet auch, dass die Fans die gleiche Zeit verbringen, auf den Hin- und Rückfahrten, wie wenn sie das Zentrum einer größeren Stadt durchqueren würden, mit Fahrzeiten, die sich zwischen 60 Minuten für die längste Strecke zwischen den Austragungsorten und nicht mehr als 5 Minuten für die kürzesten bewegen. Alle neuen Stadien sind durch die neue und moderne U-Bahn Katars verbunden, deren Eröffnung für 2019 vorgesehene ist, wie auch mit anderen öffentlichen Verkehrsmittel, wie Autobussen und Wassertaxis.

Nassar Al Khatar, der Stellvertretende Generalsekretär für Spielangelegenheiten des CS betonte: Wir haben immer hervorgehoben, dass die Größe Katars eines der bemerkenswertesten Fußball weltspiele ermöglichen würde, mit Vorteilen für die Fans wie auch für die Spieler. Für die Fans (Zuschauer) ist die persönliche Erfahrung der Teilnahme an den Spielen gegeben. Der kompakte Charakter bedeutet nur wenig Zeitaufwand für die Fahrtstrecken vom Flughafen und den Unterbringungen zu den Ausflugszielen der Geste und, was am bedeuteten ist, den Austragungsorten der Spiele, was den Fans die Möglichkeit gibt, mehr als ein Spiel am Tag zu erleben. Katar ist nur 8 Flugstunden von den Ländern mit mehr als zwei Dritteln der Weltbevoelkerung entfernt. Das ist im Vergleich mit anderen Fußball-Weltmeisterschaften einmalig. Für die Mannschaften, die teilnehmen ist dies auch ein großer Vorteil, da für sie die Unterbringung auf einen Ort während der gesamten Spiele gegeben ist.

Die 22. FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022 wird nicht nur ein Großes Turnier für die Zuschauer und Teilnahme-Mannschaften werden, die nach Katar reisen, sondern auch für alle, die ihr Interesse für Katar zeigen. Weltweit für mehr als 3 Milliarden Menschen wird Katar der Anziehungspunkt sein. Katar investiert Große Summen in Infrastruktur, um gewappnet zu sein für das Turnier 2022 und seine nationalen Perspektiven für 2030. Die neuen Hotelprojekte bieten Unterbringung in allen Kategorien, eine neue U-Bahn, oberirdische Massenverkehrsmittel und ein neues Straßennetz ermöglichen einen flüssigen Verkehr. Der Flughafen von Hamad wird ebenfalls vergrößert, mit Ausweitung der stündlichen Kapazität von derzeit 8700, um zu garantieren, dass das Land in der Lage sein wird, Tausende von Spielern, Zuschauern und operativem Personal, die 2022 ankommen werden, zu beherbergen.

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022 wird die am meisten komprimierte Weltmeisterschaft der Geschichte sein
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.