Ich würde vorschlagen, die Reise in Los Angeles zu beginnen. Je nachdem, wie viel Zeit zur Verfügung steht, würde ich die Reise entweder Richtung San Francisco fortzusetzen oder auch das etwa 500 km entfernte San Diego zu besuchen. Günstige Reiseangebote dazu finden Sie im Internet. Man sollte sich jedoch Zeit lassen und nicht im Eiltempo von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit hetzen. Um die Reise richtig zu genießen, sollte man gute 3 Wochen einplanen!

Wählt man Los Angeles als Ausgangspunkt seiner Reise, dann sollte der erste Tag eurer Kalifornien Reise dem Stadtteil Hollywood gewidmet werden. Hier bieten sich die Universal Studios an aber auch das berühmte Hollywood sign und eine Tour durch die berühmten Studios. Ein weiterer Höhepunkt ist das Chinese Theaters in dem praktisch alle Hollywood Premieren stattfinden. Selbstverständlich sollte man immer nach den Stars Ausschau halten denn die bilden schließlich das Herzstück Hollywoods.

Die Höhepunkte der Universal Studios sind der Jurassic Park und die Show Water World. Auch bietet sich dem Besucher ein Blick hinter die Traumfabrik an und man sieht wie etwa Special Effects in Actionfilmen gemacht werden. Meist sind diese Shows interaktiv, das heißt, man bekommt auch die Möglichkeit, Teil der Show zu sein. Ein weiteres Highlight ist die Stuntshow Terminator, ein Muss für jeden Arnie Fan!

Zwischendurch darf ein echtes amerikanisches Breakfast nicht fehlen. French Toast, Eggs and Bacon dazu noch der Kaffee und ein paar wafers oder ein cheesecake zum Nachtisch.

Weitere Stationen in Los Angeles sind der walk of fame, wo alle Stars der letzten 100 Jahre in Sternen verewigt wurden. Für noch mehr Unterhaltung sorgen die Disney Parks im Süden Los Angeles’, in Anaheim. Wenn man den doch sehr weiten Weg (die Fahrzeit kann durchaus in Spitzenzeiten 3 h betragen) von Hollywood in Kauf nimmt, sollte man unbedingt auch Newport Beach besuchen. Newport Beach bietet keine Sehenswürdigkeiten im engeren Sinne, doch bietet es eine der schönsten Strandpromenaden von Los Angeles und Umgebung.

Wenn Sie nur eine Stadt besuchen, können Sie die Reise günstig als Pauschalreise buchen. Wenn Sie mit einem Mietwagen unterwegs sind und mehrere Ziele haben, buchen Sie am besten Flug und Hotel Zimmer extra.

Mein Reisebericht über Kalifornien
Markiert in:

2 Gedanken zu „Mein Reisebericht über Kalifornien

  • Pingback:New Orleans eine tolle Stadt in den Südstaaten | Urlaubs Blogger

  • Pingback:Meine Reise nach Kalifornien | Urlaubs Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.