Das Ötztal ist nicht umsonst eine der beliebtesten Tourismusregionen in den Alpen. Dank der bemerkenswert schönen Landschaft und der Hotellerie lässt es sich hier sehr für ein paar Tage Urlaub aushalten. Jahr für Jahr verbringen tausende Touristen und Urlauber die schönste Zeit des Jahres im wunderschönen Tirol. Sowohl Wintersportler als auch Sommerurlauber kommen in dieser wunderschönen Region voll auf ihre Kosten. Ein Geheimtipp ist das bei Alt und Jung beliebte familienfreundliche Hotel 4-Sterne Hotel Post in Vent. Dabei handelt es sich um ein gemütlich eingerichtetes Familienhotel das seine Gäste zum Verweilen einlädt. Die Zimmer sind mit Bad/WC, Telefon, SAT-TV, Internetanschluss, Balkon und offenen Kamin ausgestattet. Im Haus selber befinden sich Sauna, Biosauna, Dampfbad, zwei Whirlpools, Erlebnisdusche, Solarium, Sonnenterrasse sowie ein eigenes Sportgeschäft. Direkt vor dem Haus hält der Skibus nach Sölden und nach Obergurgl. Dank der verkehrsgünstigen Lage eignet sich das Hotel auch für Ausflüge zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Tirols. Weitere ausführliche Informationen erhält man unter Vent-hotel-post.com.

Sehenswürdigkeiten

  • Naturpark Ötztal

Eine beeindruckende Berglandschaft mit imposanten Gletschern, idyllischen Mooren und ausgedehnten Seen ist das, was diesen Naturpark so einzigartig macht. Empfehlenswert ist ein Besuch der Martin Busch Hütte im Herzen der Ötztaler Alpen. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt sowohl für winterliche Skitouren als auch für sommerliche Unternehmungen.

Sprungschanze-Bergisel

Diese imposante Schanze gehört zweifelsfrei zu den kühnsten Bauwerken Tirols. Das Café im Turm bietet einen wundervollen Panoramablick sowohl auf die Stadt Innsbruck als auch auf die Nordkette, das imposante Gebirge nördlich von Innsbruck.

Tiroler Bergsteigerdörfer

Sämtliche Tiroler Bergsteigerdörfer sind seit jeher stark vom Bergsport geprägt. Die einzigartige Lage in dieser Bergwelt und eine sanft in die Natur integrierte Infrastruktur sowie der ganz persönliche Charme dieser Dörfer lassen hier vergangene Zeiten wieder aufblühen. Das Angebot für Urlauber ist abwechslungsreich und gut kombiniert mit dem gegenwärtigen Alpintourismus. Von einfachen Wanderungen bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren findet hier jeder Besucher das für Ihn Passende.

Gaumenfreuden in den Unterkünften im Ötztal

Holzschnitzermuseum Wildschönau

Die besondere Beziehung zwischen Holz und Mensch steht im Mittelpunkt dieser einzigartigen Ausstellung. In diesem interessanten Museum wird Wissenswertes rund um den Rohstoff Holz vermittelt. Zu bewundern sind unter anderem Holzbildhauerarbeiten, Möbel und Werkzeuge bezüglich Holz. Außerhalb des Museums verläuft ein informativer und lehrreicher Holz-Themenweg mit 13 Stationen.

Abenteuerpark Achensee

Hier werden die Besucher zu Seiltänzern und überqueren in luftiger Höhe die interessante Gegend rund um den See. Eingebettet von einer atemberaubenden Bergwelt ist Tirols größter See ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel. Zudem garantieren gute Windverhältnisse beste Voraussetzungen für Segler und Surfer. Außerdem laden zahlreiche Wanderwege rund um den See zum Spaziergang oder zur Wanderung ein. Empfehlenswert für alle Besucher dieses Sees eine Fahrt mit dem Achensee-Dampfer. Ratsam auch eine nostalgische Fahrt mit der über 100 Jahre alten Dampf-Zahnradbahn zum schönen Achensee. Sie ist die älteste Zahnradbahn Europas und eine Fahrt bei offenem Wagen bietet herrliche Aussicht auf die prächtige Naturlandschaft und das imposante Bergpanorama. Oben angekommen kann das Unternehmen Achensee mit einer Schiffsfahrt rund um den Achensee fortgesetzt werden. Empfehlenswert auch Wanderungen zwischen Karwendel und dem Rofangebirge. Ein Muss auch ein Besuch bei den Luftakrobaten der Alpen, ein Besuch der Adlerwarte. Hier können Besucher die Tiere bei einer einstündigen Greifvogelvorführung live erleben.

Burgenwelt Ehrenberg

Interessant auch ein Besuch dieser bekannten Festung. Diese Burgenwelt setzt sich aus vier verschiedenen Anlagen zusammen, die Klause, die Festung Schlosskopf, die Burgruine Ehrenberg und das Fort Claudia. Wer hier einen Besuch plant, der sollte vor allem ausreichend Zeit mitbringen.

Alpinarium Galtür

Diese Ausstellung kann man ohne Bedenken als ein Erlebnismuseum der besonderen Art bezeichnen. In diesem Gebäude sind Architektur und Erlebnismuseum passend aufeinander abgestimmt. Hier erfährt der Besucher einiges über das Thema Schnee und Lawine. Ein eigener Kinosaal bringt den Besuchern die Berge mit ihren Schönheiten aber auch mit ihren Gefahren näher. Neben dem Museum befindet sich auch noch eine Panorama-Plattform hier kann der Besucher einen 360 Grad Blick auf die Umgebung genießen.

Perfekt präparierte Pisten im Ötztal

Skigebiet Ötztal

Für Wintersportler ein Paradies ist das Skigebiet im Ötztal. Ob Skifahrer, Langläufer, Schneeschuh-Wanderer oder Snowboarder, hier kommt jeder Fan der Wintermonate auf seine Kosten. Zahlreiche Skilifte, Abfahrten und Langlaufloipen bieten viel Abwechslung und garantieren einen interessanten, gesunden und erholsamen Urlaub. Ein Winterurlaub in dieser Region kombiniert mit einem Aufenthalt im Hotel in Vent sorgt für einen unvergesslichen Urlaub, natürlich im positiven Sinne. Informationen bezüglich Termine, Ausflüge und Verfügbarkeit der Betten erhält man auf der Internetseite Vent-hotel-post.com.

Bergsommer oder Hochwinter: Urlaub im Ötztal genießen
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.