Eine Reise nach Berlin ist etwas ganz Besonderes. Berlin war das Zentrum des Kalten Krieges, das Zentrum des 2. Weltkrieges und ist heute eine der modernsten und aufstrebendsten Städte Europas. Die perfekte Zeit für eine Reise nach Berlin ist der Frühling oder Frühherbst. Der Sommer kann mitunter sehr heiß werden und daher empfiehlt sich eine Reise vor dem Hochsommer da man die angenehmen Frühlingsdüfte der Bäume und Blüten mit der aufstrebenden Weltstadt verbinden kann.

Die Anreise nach Berlin

Die Anreise nach Berlin ist relativ unproblematisch. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, nach Berlin zu reisen. Innerhalb Deutschlands können Sie bequem mit der Bahn anreisen oder es gibt auch günstige Busverbindungen von diversen Städten. Von Süd Deutschland und Österreich werden günstige Flüge nach Berlin Angeboten. Alternativ gibt es auch Pauschalreisen mit Flug bei diversen online Buchungsportalen.

Zu sehen ist der Checkpoint Charlie in Berlin.
Checkpoint Charlie – Bild von RedTusk auf Pixabay

Planen Sie Ihre Reise nach Berlin gut

Berlin ist relativ groß und bietet für viele verschiedenen Interessen die passende Unterhaltung. Wenn Sie  nur ein paar Tage in Berlin sind, überlegen Sie sich gut im Voraus, was Sie sehen möchten, denn sonst wird Ihnen die Zeit ausgehen. Wenn Sie viel von Berlin sehen möchten, empfiehlt sich eine Hop-on Hop-off Tour. Oder soll es vielleicht etwas exklusiver sein, dann wäre eine private Tour das Richtige. Wenn die Reise in einer kleineren oder größeren Gruppe erfolgt, können Sie sich einen Oldtimerbus mieten, um die Stadt zu erkunden.

Der Checkpoint Charlie steht bei den meisten auf dem Reiseplan

Viele Leute, die mich über Berlin fragen, wollen zuerst was zum Checkpoint Charlie und zur “Mauer” wissen. Leider wird der Berlinbesucher hier sehr enttäuscht, da man von der Mauer kaum noch was sieht. Es gibt wenige Überreste in der Stadt und die befinden sich eher außerhalb des Stadtzentrums. Den Checkpoint Charlie ließ man einigermaßen in Originalzustand, besonders das “Hüttchen” das durch das Bild der Konfrontation der amerikanischen Panzer mit den sowjetischen Panzern berühmt wurde, ist fast unverändert vorhanden. Dort befindet sich auch ein Museum, das über deren Historie informiert.

Wenn Sie nach Berlin reisen, sollten Sie folgendes fix einplanen:

  • Brandenburger Tor
  • den Fernsehturm
  • Gedächtniskirche und Kurfürstendamm
  • Sony Center am Potsdamer Platz
  • Siegessäule
  • East Side Gallery
  • den Alexanderplatz

Das ist nur ein Bruchteil, was man in Berlin sehen und erleben kann. Ein verlängertes Wochenende sollten Sie schon einplanen, wenn Sie einiges von Berlin sehen wollen. Viele Reisen auch ein zweites Mal oder auch öfters nach Berlin da es wirklich viel zu sehen und erleben gibt. Die Preise in Berlin sind im Verhältnis zu anderen beliebten Städten relativ günstig. Dies gilt für alle Bereiche Hotel, Essen und so weiter.

Berlin eine aufstrebende Stadt mit viel Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.