Die Fränkische Schweiz ist eine Mittelgebirgslandschaft zwischen Nürnberg, Bamberg und Bayreuth. Wanderfreunde können hier auf mehr als 4.500 Kilometern markierter Wege mit bis zu 200 Metern Höhenunterschied wandern. Verschlafene Dörfer mit Fachwerkhäusern, romantische Täler und karge Felspartien geben die perfekte Kulisse für ein unvergessliches Erlebnis in der Natur ab und ziehen Wanderer von nah und fern an. Damit beim Wandern keine Langeweile aufkommt, hat die Region viele maßgeschneiderte Themenwanderungen zu bieten. Kunst- und Skulpturenwege, Bier- und Brauereiwanderungen oder Kapellenwege lassen garantiert keine Wünsche offen. Abgerundet wird das Angebot mit familiengerechten Routen, auf denen große und kleine Wanderer einiges erleben können, oder speziellen barrierefreien Wegen.

Ein Mann und eine Frau mit einer Burg im Hintergrund
Copyright: FrankenTourismus

Der Naturpark ist einer der ältesten und beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands und auch als Land der Burgen, Höhlen und Schlösser bekannt. Über 1.000 Höhlen laden Wanderer zu einer Erkundung der geheimnisvollen Unterwelt ein, auch Führungen werden angeboten. Zudem hat die malerische Region 170 Burgen, Schlösser und Ruinen zu bieten, 35 davon noch heute bewohnt und zum Teil auch für Urlauber zugänglich. Ausgeschilderte Wanderwege weisen den Weg durch die Burgenlandschaft und führen Besucher zu den historischen Bauwerken. Eine Wanderung durch die Fränkische Schweiz ist wie eine Zeitreise ins Mittelalter, denn eine geheimnisvolle Atmosphäre längst vergangener Zeit liegt in der Luft. Mit zehn Gemeinden ist die Fränkische Schweiz außerdem Teil der Deutschen Burgenstraße zwischen Heilbronn und Prag, auf der man viele Überreste mittelalterlichen Lebens entdecken kann – eine deutschlandweit einzigartige Tour.

Schnüren Sie also Ihre Wanderschuhe und tauchen Sie in ein geschichtsträchtiges Wandererlebnis ein. Mehr zu den Wanderrouten finden Sie auf der offiziellen Webseite der Fränkischen Schweiz.

Burgen, Höhlen und Schlösser in der Fränkischen Schweiz
Markiert in:

Ein Gedanke zu „Burgen, Höhlen und Schlösser in der Fränkischen Schweiz

  • 28. März 2017 um 11:18
    Permalink

    Hey,
    wandern in der fränkischen Schweiz ist ein absoluter Traum. Sanfte Hügel, tolles Bier und fränkische Spezialitäten runden die Wanderungen ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.