Der Lago di Garda gilt als eines der beliebtesten Reiseziele in Norditalien und auch wir aus der Region München waren über ein langes Wochenende kurz nach Ostern 2015 dort. Fakt ist, dass das Klima im Norden Italiens deutlich milder ist, als es bei uns in Bayern der Fall ist. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass die Sonne in Italien schon sehr viel mehr Wärme zeigt und es deutlich wärmer ist, als es nördlich der Alpen der Fall ist. Die Temperaturen lagen an diesem Wochenende stets im Bereich von 20 bis 25°C, so dass wir unseren Aufenthalt im Hotel in Malcesine perfekt genießen konnten. Grundsätzlich können wir aus eigener Erfahrung die Anreise mit dem Auto an den Gardasee empfehlen. Wer vor Ort flexibel sein möchte und sich z.B. Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und andere Dinge anschauen möchte, oder einen Wanderparkplatz sucht, der ist mit dem Auto einfach besonders flexibel und praktisch unterwegs.

Augen auf bei der Wahl der Unterkunft am Gardasee!

Die Wahl der Unterkunft ist mit dafür entscheidend, wie schön der Urlaub am Gardasee wird. Fakt ist, dass wir bei der Wahl unseres Hotels in Malcesine (Tipps zu Malcesine) darauf geachtet haben, dass ein direkter Blick zum Gardasee möglich ist, denn auch in den Abendstunden, oder am Morgen ist dieser Ausblick einfach Gold wert und zu genießen. Wer ein Hotelzimmer mit Bergblick hat, spart zwar meist Geld, jedoch unserer Meinung nach am falschen Ende. Viele Hotels sind so gebaut, dass sie einen perfekten Ausblick auf den See ermöglichen, was natürlich besonders viel Spaß macht und zu genießen ist.

Wann ist die schönste Reisezeit für den Gardasee Urlaub?

Besonders schön ist es, den Gardasee im Frühsommer, sprich in den Monaten Mai und Juni zu besuchen. In dieser Jahreszeit ist es angenehm warm und die Temperaturen liegen im Bereich von 20bis 30°C. Darüber hinaus ist es nicht besonders voll rund um den See und das Wetter ist wirklich schön. Viele Pflanzen blühen und sorgen dafür, dass der gesamte See grün und lebendig wirkt. Die Preise für die Unterkünfte am See sind im Mai und Juni noch etwas niedriger, als es in der Hauptsaison in den Monaten Juli und August der Fall ist. Wir kommen gerne wieder und haben unseren Malcesine Urlaub sehr genossen.

Langes Wochenende am Gardasee – von München aus kein Problem!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.