Wie das immer so ist: Die schönsten Reiseziele sind oft auch am weitesten entfernt. Doch mit dem Flugzeug als Transportmittel ist es mittlerweile ganz einfach, auch weite Strecken einfach und schnell zurückzulegen. So erreicht man in kürzester Zeit sein Traumziel! Das Flugticket ist gebucht, die Koffer sind gepackt, ab zum Flughafen. Doch wie kommt man am besten dorthin? Hier die besten Varianten, um einfach und günstig zum Flughafen zu gelangen.

  1.  Öffentlicher Nahverkehr

In den meisten Fällen die günstigste Art zum Flughafen zu gelangen, ist das Reisen mit Bus und Bahn. Vor allem die großen Flughäfen in Deutschland sind alle sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden und problemlos zu erreichen. Um bei längeren Zugfahrten Geld zu sparen, sollte man möglichst früh buchen und sich auch über eine Bahncard informieren. Unser Tipp: Unbedingt kurz vor der Anreise noch einmal die Reiseroute checken. Manchmal gibt es Bauarbeiten auf der Strecke und die Reisezeit verlängert sich dadurch. Generell sollte man immer etwas mehr Zeit einplanen, denn es kann immer wieder zu Verspätungen oder Zugausfällen kommen.

ein Regionalzug unterwegs

  1. Auto

Keine Lust auf mehrfaches Umsteigen und dabei das Gepäck hin und her zu tragen? Mehr als verständlich! Eine Anfahrt mit dem eigenen Wagen ist vor allem bei längeren Anfahrten eine bequeme Alternative. Man ist dabei nicht an Fahrpläne gebunden, muss nicht umsteigen und ist um einiges flexibler. Speziell bei Abflügen früh morgens ist das ein großer Vorteil. Neben den Spritpreisen können jedoch hohe Parkgebühren am Flughafen die Reisekasse schmälern. Um Kosten zu sparen, empfiehlt es sich, Preise zu vergleichen und sich bereits möglichst früh, um einen Stellplatz zu kümmern. Denn vor allem während der Reisesaison im Sommer sind die günstigsten Anbieter schnell ausgebucht. Unser Tipp: Auf Portalen wie Fluparks kann man übersichtlich alle Parkanbieter rund um den Flughafen vergleichen und das für sich passendste Angebot direkt buchen. Wer beispielsweise in Hannover abfliegt, kann hier schnell und einfach einen günstigen Parkplatz reservieren: Parken Flughafen Hannover.

ein Taxi auf der Autobahn

  1. Taxi

Die dritte und letzte Möglichkeit, um zum Flughafen zu gelangen, ist das Taxi. Diese Variante kann je nach Länge der Strecke ziemlich teuer werden. Aber nicht zwingend: Wer mit einer größeren Gruppe zum Flughafen reist, kann sich die Taxikosten teilen und Geld sparen. Verglichen zu der Anreise mit dem Auto oder Bus und Bahn ist eine Fahrt mit dem Taxi besonders komfortabel. Man muss sich weder nach Fahrplänen richten, noch oft umsteigen oder sich auf Parkplatzsuche begeben. Außerdem hilft Ihnen der Taxifahrer meist beim Be- und Entladen Ihres Gepäcks. Das ist schön, wenn Sie für eine längere Zeit verreisen und viele Koffer haben. Auf diese Weise können Sie sich bereits bei der Anreise zum Flughafen entspannen!

Tipps für eine günstige Fahrt zum Flughafen
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.