Klar sollen sie beim Teneriffa Urlaub auch nicht verhungern und verdursten. Sie werden erstaunt sein welche Vielfalt die kanarische Küche ihnen bietet. In vielen Hotels und Restaurants auf Teneriffa finden sie auf der Speisekarte eine Sektion die direkt kanarischen Spezialitäten ausweist. Der Kanario nimmt in der Regel drei Mahlzeiten am Tage ein. So bildet ein sehr leichtes Frühstück den Anfang des Tages, wohingegen ein üppiges Mittag- und Abendessen den Gegenpart dazu stellt. Die Essenszeiten weichen von den in Mitteleuropa ⁿblichen Zeiten ab. So nimmt der Kanario erst gegen 14 Uhr das Mittag zu sich und das Abendessen erst um 21 Uhr. Viele Hotels und Ferienwohnungen haben sich allerdings an unsere Zeiten angepasst und servieren das Mittagessen durchaus auch schon 12 Uhr.

Sie werden erstaunt sein, auf wie viele Arten sich Meeresfrüchte zubereiten lassen. Sie sind Hauptbestandteile der kanarischen Küche. Die kanarische Küche ist auch sehr stark von der des spanischen Mutterlandes beeinflusst. Olivenöl, Knoblauch und zahlreiche Gewürze beeinflussen diese Küche sehr. Viele Hotels und
Restaurants auf Teneriffa bieten allerdings internationale Küche an, so sollten sie also mal in entlegenen Orten mal die klassisch-kanarische Küche probieren und auch mal probieren, wofür verbringt man den seinen Teneriffa Urlaub.

Vanille-Pudding mit Karamell übergossen

Fester Bestandteil eines jeden Essens sind die zahlreichen Desserts. Der Kanario liebt Süßspeisen und so sind die Desserts unabdingbar. So erhalten sie alles von flambierten Bananen über Karamellpudding und anderen süßen Sachen. Vor allem finden zahlreiche frische Früchte ihre Anwendung. Als Getränk zu den Speisen empfiehlt sich das aus den Inseleigenen Quellen stammende Mineralwasser. Auch die einheimischen Rot und Weißweine sind sehr deliziös, allerdings sind die sehr rar und damit auch etwas preisintensiver als zum Beispiel der ebenfalls sehr schmackhafte Festlandwein. Lassen sie sich einfach bei einem Restaurantbesuch im Teneriffa Urlaub überraschen und sie werden staunen, wie man aus einfachen Dingen sehr schmackhafte Gerichte zaubern kann.

Essen und Trinken im Teneriffa Urlaub
Markiert in:     

Ein Gedanke zu „Essen und Trinken im Teneriffa Urlaub

  • 11. Januar 2017 um 16:53
    Permalink

    Ich danke Ihnen für den interessanten Artikel. Es gibt wirklich so viele interessanten Köstlichkeiten zu entdecken. Mann sollte sich einfach überraschen lassen.
    Beste Grüße, Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.